Bookmark and Share

AugusteIn der Vorweihnachtszeit dürfen sich die Kinder auf eine ganz besondere Veranstaltung freuen: Das Märchen „Die Weihnachtsgans Auguste“ wird am 08. Dezember 2017 um 15.00 Uhr im Ratssaal Bremervörde aufgeführt. Wer nun glaubt, dass dies ein gewöhnliches Theaterstück ist, wie sie zuhauf zu sehen sind, liegt jedoch weit daneben.

Besonders der älteren Generation dürfte das Märchen von Friedrich Wolf noch bekannt sein. In diesem kauft sich der Opernsänger Luitpold Löwenhaupt eine Gans, die er bis zum Weihnachtsfest dick und rund füttern möchte damit sie als Braten dienen kann. Dabei hat er jedoch nicht seine drei Kinder bedacht, die sich mit der Gans anfreunden. Besonders der kleine Sohn Peterle erfährt so mancherlei kluge Dinge über das Leben von ihr. Das führt zu einem Konflikt innerhalb der Familie, denn Vater Löwenhaupt hat seinen Braten noch nicht aufgegeben.

Inszeniert wird das Märchen durch die Little Opera, welche sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern einen Zugang zu Klassischer Musik und der Oper zu bieten. Das Stück wird als szenische Hörgeschichte mit viel Musik zum Mitfiebern, Mitsingen und Mitschnattern vorgetragen, inklusive einem Hauch von Mozart, Bach und Tschaikowsky. Durch das kompetente und engagierte Team wird dem jungen Publikum eine unvergessliche Kinderoper geboten.

Das Märchen ist speziell für Kinder ab 5 Jahren entwickelt worden, Einlass ist ab 14.30 Uhr. Karten sind erhältlich zum Preis von € 6,00 in der Tourist-Information Bremervörde, Tel. 04761/987-142.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen