Bookmark and Share

NORDPFADE Logo WandererNORDPFADE, flach – weit – einzigartig!                        

Genusswandern auf norddeutsche Art

Wandern ist die ideale Fortbewegung, um den Landkreis Rotenburg (Wümme) zu jeder Jahreszeit zu erkunden und zu genießen. In guter Luft und natürlicher Stille können Sie durchatmen und entspannen. Im Winter, wenn der Schnee die Landschaft ganz in Weiß einhüllt, im Frühling, beim satten Grün der Wiesen und Bäume, im Sommer, wenn die Kornblumen blühen oder im Herbst beim „Indian Summer“ in den Wäldern.

Das wellige Auf und Ab der Geest, die vielfältige Landschaft und die zahlreichen musealen Einrichtungen garantieren Abwechslung. Fehlende steile Aufstiege machen das Wandern zu einem gemütlichen Vergnügen. Die Qualität der Nordpfade versprechen zudem höchsten Wandergenuss!

 

In Bremervörde und umzu lassen zwei NORDPFADE den Alltag bei einer entspannten Wanderung vergessen:

 

Wandern NORDPFAD Vörder See - OstelandNORDPFAD „Vörder See – Osteland“ (20,9 km)

Viele Naturerlebnisse in der weiten Wiesenlandschaft der Oste

Genau in der Mitte zwischen Elbe und Weser liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Bremervörde. Die Stadt an der Oste überrascht mit ihren vielen landschaftlichen, historischen und kulturellen Schätzen, wie dem Natur- und Erlebnispark am Vörder See, dem Kornspeicher Nieder Ochtenhausen oder dem Bachmann-Museum. Geradezu ideal für eine ausgedehnte Wanderung!

Detaillierte Informationen zum NORDPFAD „Vörder See – Osteland“ gibt es hier.

 

Wandern NORDPFAD Hinterholz und HohenmoorNORDPFAD „Hinterholz und Hohenmoor“ (14,1 km)

Stille Winkel zwischen Elm und Mulsum

Felder und Wiesen, Wälder und Moore, Dörfer und Einzelhöfe, eine imposante Windmühle und eine liebevoll gestaltete Moorschutzhütte – die sanft wellige und ruhige Geestlandschaft bietet Entspannung pur.

Detaillierte Informationen zum NORDPFAD „Hinterholz und Hohenmoor“ gibt es hier.

 

Nähere Informationen, die Streckenverläufe sowie alle weiteren NORDPFADE im Landkreis Rotenburg (Wümme) finden Sie auf der Internetseite www.nordpfade.info.