Bookmark and Share

Innenstadt-MITTE-4c

Am 16.12.2014 hat der Rat der Stadt Bremervörde beschlossen, für das Gebiet zwischen Neue Straße und Alte Straße sowie zwischen Brunnenstraße und Ludwig-Jahn-Straße und den Eckbereich östlich Bremer Straße/Alte Straße vorbereitende Untersuchungen, zunächst als Erweiterung des Sanierungsgebiets "Innenstadt Süd", durchzuführen. Hintergrund ist das Vorhandensein gestalterischer und formaler Mängel im zentralen Innenstadtbereich. Auch der große Anteil gewerblichen Leerstands zeugt von einer negativen Entwicklung.

Zeitgleich mit den vorbereitenden Untersuchungen wurde das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) aus dem Jahr 2008 fortgeschrieben.

Die Untersuchungen, deren Ergebnisse auch auf einer öffentlichen Informationsveranstaltung im Februar 2015 vorgestellt wurden, ergaben, dass aufgrund der Größe der räumlichen Abgrenzung sowie der Höhe des Bedarf an finanziellen Mitteln die ursprünglich geplante Erweiterung des Sanierungsgebiets "Innenstadt Süd" nicht zweckmäßig war. Im Frühjahr 2015 wurde daher ein Antrag zur Aufnahme in das Städtebauförderungsprogramm des Landes für das neue Sanierungsgebiet "Innenstadt Mitte" gestellt. Im Sommer 2015 erfolgte die Aufnahme in das Programm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren".

Die geplanten Gesamtinvestitionskosten von 5,364 Mio. € können somit zum Großteil aus Mitteln der Städtebauförderung gedeckt werden. Das Sanierungsvorhaben ist auf einen Zeitraum von neun Jahren angelegt.

 

Die genaue Abgrenzung des Sanierungsgebietes können Sie der Übersichtskarte entnehmen:

Übersichtskarte Abgrenzung Sanierungsgebiet "Innenstadt Mitte" (pdf-Datei, 805 KB)

Vorbereitende Untersuchung Sanierungsgebiet "Innenstadt Mitte" (pdf-Datei, 7,33 MB)

Fortschreibung integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (pdf-Datei, 5,68 MB)

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen

 

Ansprechpartner im Rathaus:

Ulf Busch
Fachbereich 5 - Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung
Tel.: 0 47 61 / 9 87 - 1 58
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner bei der BauBeCon Sanierungsträger GmbH:

Matthias Gunnemann
Tel.: 0 42 1 / 3 29 01 - 44
Mobil: 0 17 2 / 5 41 70 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!