Bookmark and Share

ENGEO-Logo-RGB-72-RZ

 

Das Sanierungsmangement

Das Sanierungsmanagement im Stadtquartier Engeo wird von einem Team der Sweco GmbH in Bremen seit April 2014 durchgeführt. Grundlage ist das Energetische Quartierskonzept, das 2014 fertiggestellt wurde. Auftraggeber ist die Stadt Bremervörde, die zu den Kosten einen Zuschuss der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) von 65% erhält.

Aufgabenschwerpunkt ist die Beratung und Unterstützung aller Einwohner im Quartier Engeo in Angelegenheiten der energetischen Sanierung ihrer Gebäude. Außerdem unterstützt das Sanierungsmanagement den Vorhabenträger im Zusammenhang mit der energetischen Optimierung des Freizeitbades Delphino. In die energetische Konzeptionierung des künftigen Schulkomplexes wird das Sanierungsmanagement ebenfalls einbezogen. Das Sanierungsmanagement verfolgt also 3 zentrale Ziele:

  • Energie einsparen
  • Energiekosten senken
  • einen Beitrag zum Klimaschutz leisten

Obwohl alle drei Ziele vermutlich die Zustimmung aller Bewohner und sonstigen Akteure im Quartier Engeo finden, ist es doch nicht ganz leicht, diese Ziele auch tatsächlich zu verwirklichen. Das Sanierungsmanagement soll dabei helfen.  

Das Sanierungsmanagement arbeitet in enger Abstimmung mit einer so genannten Lenkungsgruppe. Diese besteht aus Mitgliedern der Politik und der Verwaltung der Stadt Bremervörde, aber auch aus Fachleuten und relevanten Akteuren aus dem Quartier.

 


 

Energieverbrauch eines durchschnittlichen Haushalts

Sanierung

Die Sanierung von Bestandsimmobilien ist eine sehr wirksame Möglichkeit, Energieeinsparungen zu erreichen und auch die Energiekosten zu senken. Die Möglichkeiten reichen im wahrsten Sinne des Wortes vom Keller bis zum Dach.

Rd. 70-90% der Energiekosten eines Einfamilienhauses werden durch die Heizwärme verursacht, und da liegt es auf der Hand, so wenig wie möglich von dieser Wärme zu verlieren z.B. durch schlechte Fenster oder durch ein ungedämmtes Dach.

Aber wie steht es mit den Kosten? Lohnt sich eine Komplettsanierung des Hauses oder vielleicht nur einzelne Maßnahmen. Lohnt sich vielleicht sogar ein Photovoltaikanlage, so dass ich selbst Energie erzeugen kann? Solche Fragen sind nur im Einzelfall zu klären. Das Sanierungsmanagement kann Sie dabei unterstützen.

 


 

Energie sparen

Jeder Einzelne hat die Möglichkeit, durch sein Verhalten Energie zu sparen und damit auch etwas für den Klimaschutz zu tun. Ob es der Verzicht auf das Auto für den Weg zur Arbeit ist oder die Verwendung von energieeffizienten Energiequellen, es gibt viele viele Möglichkeiten –nur, man muss sie auch nutzen.
Das Sanierungsmanagement hat sich zur Aufgabe gemacht, auch auf diesem Gebiet im Quartier Engeo Verbesserungen gegenüber der derzeitigen Situation zu erreichen. Durch Informationskampagnen, Mitmachaktionen, Gute-Beispiele-Events und andere Maßnahmen soll sich langsam aber kontinuierlich ein neues Bewusstsein im Umgang mit Energie im Quartier Engeo einstellen. 

 

Wer sich für das Thema interessiert und sich schon mal „einlesen“ möchte, findet auf den Internetseiten des Bundesumweltamtes, der Klimaschutzagentur Niedersachsen oder der Deutschen Energie-Agentur eine Vielzahl von Informationen.

Homepage Umweltbundesamt

Homepage Klimaschutzagentur Niedersachsen

Homepage Deutsche Energie-Agentur (DENA)