Bookmark and Share

ENGEO Logo RGB 72 RZFür das „Quartier Engeo“ wurde im Jahr 2014 im Rahmen des Förderprogramms „Energetische Stadtsanierung“ ein integriertes Quartierskonzept erstellt. Mit diesem Konzept sollen Lösungen für mehr Energieeffizienz, weniger Energieverbrauch und zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien entwickelt und umgesetzt werden.

Die Stadt Bremervörde hat für die Umsetzung der Ziele und Handlungsempfehlungen des Konzeptes mit der Sweco GmbH aus Bremen im Jahr 2015 ein Sanierungsmanagement eingesetzt.

Die bisherigen Aktivitäten des Sanierungsmanagements haben gezeigt, dass es schwierig ist, private Eigentümer zu aktivieren, ihre Gebäude energetisch zu sanieren.

Um diesen nicht zufriedenstellenden Zustand zu ändern, will die Stadt den Eigentümern jetzt über die Festlegung eines städtebaulichen Sanierungsgebietes die Möglichkeit erhöhter steuerlicher Absetzungsmöglichkeiten bei Gebäudemodernisierungen von bis zu 100 % anbieten.

Vor einem entsprechenden Beschluss des Rates informiert die Stadt die Eigentümer, Mieter, Pächter und sonstigen Betroffenen aus Engeo über die beabsichtigte Festlegung eines Sanierungsgebietes und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten.

Diese öffentliche Informationsveranstaltung findet am kommenden Dienstag um 19:00 Uhr im Ratssaal des Rathauses statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.