Bookmark and Share

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) weist darauf hin, dass Mitarbeiter der Naturschutzbehörde des Landkreises ab sofort Kartierungen in den FFH-Gebieten im Landkreisgebiet durchführen. Die Begehungen hierzu finden in allen Samtgemeinden und Gemeinden sowie in den Städten Bremervörde und Rotenburg (Wümme) statt.

Von den Begehungen sind auch im Privateigentum stehende Grundstücke innerhalb der FFH-Gebiete betroffen. Es besteht ein Betretungsrecht nach § 39 des Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG).